AUF KURS AUF KURS
Freie Fahrt voraus! Die Prozess-Lotsen unterstützen mit ihrer Dienstleistung
Firmen bei den Herausforderungen des unternehmerischen Alltags.
Erreichtes wertschätzend und mit einem klaren Blick auf das Ziel,
bilden die Bedürfnisse von Geschäftsführung, Mitarbeitern und Kunden
das Fundament für den Lösungsweg.

Die Prozess-Lotsen stehen für
  • Absolute Lösungsorientierung
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Kostenbewusstes Arbeiten
  • Tatkraft und Motivation
  • Individuelle, pragmatische Ergebnisse
Prozess-Lotsen: Kursgeber für Ihren Fortschritt
Der Lotse braucht einen klaren Blick, bringt die Kenntnis seines Seegebietes mit, arbeitet sich schnell in neue
Schiffsumgebungen ein, hat ein Händchen für alle Persönlichkeiten und strahlt eine natürliche Autorität aus.

All dies finden Sie bei Ihrer Lotsin Christiane Johannsen.
  • Sie ist Diplomkauffrau mit jahrelanger
    Berufserfahrung sowie Mediatorin.
  • Sie kennt kleine Unternehmen ebenso gut wie mittelständische Konzerne.
  • Sie entspannt erst, wenn sie belastbare Strukturen und Prozesse definiert hat.
  • Sie leitet und koordiniert kleine Teams mit ebenso viel Fingerspitzengefühl wie große Gruppen aus mehreren hundert Personen.
  • Sie ist Profi-Netzwerkerin und teilt die daraus entstehenden Synergien gern.
  • Sie findet im Engagement für den Kinderschutzbund Bremerhaven einen privaten Ausgleich.
  • Sie hat 2001 in Bremerhaven ihren Heimathafen gefunden.

Im Oktober 2011 hat Christiane Johannsen angeheuert und die Prozess-Lotsen gegründet.
Vier Augen sehen mehr als zwei. Für Situationen, in denen weitere Experten unterstützend wirken,
heuern die Prozess-Lotsen diese Fachleute an:


Thema Logo Firma Homepage

Texte

energa PR, Quakenbrück

Webseite

Design

Marquardt & Marquardt - Agentur für Marketing & Werbung

Webseite

Webprogrammierung

Bartosch Krempula

Webseite

Coaching und Supervision

Zenform | Alegría Schillert

Webseite

Die Verantwortung für das Schiff liegt beim Kapitän. Er hat die Bordgewalt über
die technischen, nautischen und kaufmännischen Tätigkeiten sowie die größte Erfahrung
in der Führung des Schiffes. Auch mit den Prozess-Lotsen an Bord behält der Kapitän
das Steuer fest in der Hand. Er navigiert sein Schiff durch die Strömungen und
Untiefen des Wirtschaftslebens.

Die Prozess-Lotsen stehen beratend zur Seite und packen auch mit an.
An Bord müssen alle Handschläge sitzen, um das Schiff sicher zu manövrieren.
Veränderungen im Unternehmen sind wie ein Sturm auf hoher See:
Gewohnte Abläufe werden unruhig und instabil. Auf den schwankenden Planken
erfordert die Arbeit von der Besatzung hohes Engagement. Deshalb ist es den
Prozess-Lotsen wichtig, die gesamte Besatzung mit auf den neuen Kurs zu nehmen.
Sie wissen nicht, welcher Kurs der richtige für Sie ist, um Ihren Hafen zu erreichen? Die Prozess-Lotsen richten den Kompass auf „Kurs nordwärts“
und beraten Sie bei den kaufmännischen und organisatorischen Abläufen sowie Prozessen in Ihrem Unternehmen.

Die Prozess-Beratung setzt dann an, wenn
  • Produkte und Dienstleistungen nicht mehr nachgefragt werden
  • Reklamationen vermehrt auftreten
  • Kosten unangemessen hoch sind
Kurz: Durch die Prozess-Beratung kommen Sie Ihrem Unternehmenserfolg gezielt näher!

Und knackig: Richtungsweisende Meilensteine werden durch Sie gesetzt. Die Prozess-Lotsen als Sparringspartner empfehlen die notwendigen Schritte,
definieren einen Zeitstrahl und planen die erforderlichen Ressourcen. Wenn das Konzept steht, werden die Ärmel hochgekrempelt und es geht an die
tatkräftige Umsetzung. So werden Sie zuverlässig „Kurs nordwärts“ geleitet.
Die notwendige Handarbeit an Deck verzögert das Entladen Ihres Schiffes? Sie haben hohe Personal- und unrentable Liegekosten?
Sie erwarten mehr Leistung von Ihren Verladebrücken an Deck? Gerade die administrativen Aufgaben rauben Zeit und machen unzufrieden?

Die Prozess-Lotsen konzipieren und realisieren zusammen mit Ihnen eine webbasierte Datenbank-Lösung, die Sie in Ihren administrativen
Vorgängen zielgenau unterstützt.

Kontaktieren Sie die Prozess-Lotsen, wenn
  • Sie Ihre bestehende Software nicht bei allen Aufgaben einsetzen können
  • Sie doppelte Dateneingaben vermeiden möchten
  • Sie bei festgelegten Prozess-Schritten automatisch an die nächsten Aufgaben erinnert werden möchten
  • Sie oder Ihre Mitarbeiter ortsunabhängig auf Ihre Daten zugreifen wollen
  • die Auswertung Ihrer Daten in Echtzeit wichtig für Sie ist
  • Sie mit einer kostengünstigen, maßgeschneiderten IT-Lösung auf Basis solider Fertigmodule arbeiten wollen
Kurz: Die Prozess-Lotsen konzipieren und realisieren Ihre vorausschauende, passgenaue IT-Prozess-Unterstützung, die intuitiv anwendbar ist.

Und knackig: Sie nennen Ihre Wünsche. Mit Ihren Mitarbeitern steigen wir tiefer in die Prozesse ein und konzipieren Datenbanken mit Berichten,
automatischen Remindern und bedienerfreundlicher Oberfläche. Diese neue Lösung ergänzt sinnvoll Ihre bestehende Software.
Ihr Unternehmen steuert auf einen Eisberg zu und die Mitarbeiter sind nur mit sich und den eigenen Problemen beschäftigt statt das Schiff
herumzureißen? Ihre Mitarbeiter versprühen Eiseskälte untereinander, statt sich konstruktiv für das Unternehmen einzusetzen?

Die Prozess-Lotsen bringen innerbetriebliche Mediation an Bord. So verlässt Ihr Unternehmen den Kollisionskurs.

Die innerbetriebliche Mediation führt wieder zurück
  • zu einem konstruktiven Miteinander
  • zu blockadefreier Zusammenarbeit
  • zu hohem Engagement
  • zur Konzentration auf die Arbeit statt auf den Konflikt
Kurz: Der Erfolg Ihres Unternehmens und Ihre Kunden sind dank innerbetrieblicher Mediation wieder erste Priorität!

Und knackig: Lösungen statt Probleme stehen im Mittelpunkt.
Die Prozess-Lotsen bringen die Konfliktparteien zielorientiert auf einen gemeinsamen Nenner. Gegenseitiges Verständnis sowie ein belastbares
und nachhaltiges Ergebnis zeichnen Mediationen aus.
Sie, Ihre Mitarbeiter, Ihre Auszubildenden oder Ihre Kunden möchten tiefer in die Themen der Prozess-Lotsen einsteigen?
Sie möchten neue Vorgehensweisen bei sich verankern, um fortwährend dem Kollisionskurs adieu zu sagen, um Ihre Bordpartys
noch eindrucksvoller zu gestalten oder um Ihren Kurs bleibend nordwärts zu halten?

In Seminaren und Workshops vermitteln Ihnen die Prozess-Lotsen ihr Wissen, ihre Techniken und ihre Erfahrungsschätze.

Buchen Sie die Lotsen-Lehre, wenn Sie mehr wissen möchten über:
  • Mediation
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Change-Management
  • Event-Management
  • Mathematik und Statistik
Kurz: Die Lotsen-Lehre bietet Wissensvermittlung mit Praxisbezug für die anstehenden Herausforderungen.

Und knackig: In der Lotsen-Lehre erarbeiten Sie sich unter Anleitung der Prozess-Lotsen Wissen und Techniken, die Ihnen,
Ihren Mitarbeitern und Auszubildenden oder Kunden den Arbeitsalltag erleichtern. Der Transfer des Erlernten in den
jeweiligen Aufgabenbereichen steht dabei im Mittelpunkt.
Wenn das Essen nicht stimmt, gibt es kaum noch einen Rettungsring für das Event. Sie und Ihre Gäste fest im Blick konzipieren
und realisieren die Prozess-Lotsen Events, die lange und positiv in Erinnerung bleiben. Absolute Serviceorientierung, Liebe zu
stimmigen Details und eine kostenbewusste Umsetzung zeichnen von Prozess- Lotsen organisierte Veranstaltungen aus.

Durch die Prozess-Lotsen erhalten Sie
  • eine zuverlässige Konzeption und Koordination für Veranstaltungen von Feiern bis zu Fachvorträgen
  • kreative Ideen für Veranstaltungsorte und -themen, die Dekoration und das Catering
  • die Unterstützung bei der Event-Kommunikation
für alle kleinen und großen Business-Veranstaltungen in Bremerhaven.

Kurz: Durch das verlässliche Event-Management der Prozess- Lotsen können Sie Ihre Feier zusammen mit Ihren Gästen genießen.

Und knackig: Die konsequente Planung und Umsetzung von stimmigen Details, die große Erfahrung und der Einsatz von Experten
für jeden Veranstaltungsbereich machen Ihren Business-Event in Bremerhaven zu einer unvergesslichen Veranstaltung.
Für die Sicherheit des Schiffes sorgt der richtige Anker. Die Kunden der Prozess-Lotsen sind dieser Anker.
Lesen Sie hier, wie erfolgreich die Prozess-Lotsen gearbeitet haben:


Christine Wolff, Hamburg
Senior Vice President URS Corporation

Unter dem Titel "Frauen an die Spitze - Anleitung zum Gipfelsturm" habe ich auf einer
Tagung der Business and Professional Women (BPW) im April 2010 in Bremerhaven einen
Workshop durchgeführt. In der Vorbereitung konnte ich mich ganz auf Christiane Johannsen
verlassen, die als Mitglied der Vorbereitungsgruppe die Hauptverantwortung für die
inhaltliche Ausgestaltung inne hatte und in deren Zuständigkeit auch die Betreuung der
Dozenten fiel.

Sie hat mir in der Zusammenarbeit ein sicheres Gefühl gegeben, dass sie die Koordination fest
im Griff hat. So konnte ich mich ohne Bedenken in die organisatorische Verantwortung von
Christiane Johannsen begeben. Sie hat alle meine Wünsche an Technik, Timing und Ausstattung
kompetent und zuverlässig erfüllt. Beeindruckt hat mich, dass sie über die
gesamte Dauer der Zusammenarbeit eine innere Ruhe ausgestrahlt hat, die zeigt, dass sie stets
den Überblick über das Geschehen hat und alles nach ihrem Plan lief.

Der BPW Germany ist ein bundesweites Netzwerk von Angestellten, Selbstständigen und
Unternehmerinnen, die sich in regionalen Clubs miteinander austauschen, anregen und
fördern. Die Jahrestagung wird einmal jährlich abgehalten; vom 16. bis 18. April 2010 fand
sie mit 130 Teilnehmerinnen in Bremerhaven statt. Ehrenamtlich leitete Christiane Johannsen
über Monate eine Vorbereitungsgruppe aus neun engagierten BPW-Frauen.


Prof. Dr. Gerhard Feldmeier
Konrektor Hochschule Bremerhaven

Frau Diplom-Kauffrau (FH) Christiane Johannsen war von 2006 bis 2011 an unserer Hochschule
Bremerhaven in die Organisation und Durchführung diverser Weiterbildungsveranstaltungen eingebunden
und ist mir von daher in meiner Funktion als zuständiger Konrektor für Weiterbildung bestens bekannt.
So koordinierte sie in diesen Zeitraum eigenständig und mit großem Erfolg die internen Weiterbildungsangebote
für aktuelle Studierende im Studium Generale der Hochschule, welche pro Semester 30 bis 40 individuelle
Kursangebote zur Vermittlung fachübergreifender Schlüsselqualifikationen umfasste. Dort oblag ihr die
eigenständige Planung des Kursprogramms bis hin zur Einsatzplanung und Betreuung der teilnehmenden
Dozenten und dem dazugehörigen Vertragswesen. Mit gezielten Netzwerkaktivitäten gelang es Frau Johannsen
hierbei nicht nur kurzfristige Dozentenausfälle mit kompetenten Vertretern zu ersetzen, sondern ein dauerhaft
ausgewogenes Weiterbildungsangebot mit attraktiven Soft Skill-Themen und Inhalten zu konzipieren.

Aufgrund der ständigen Erweiterung der Weiterbildungsangebote im Studium Generale, die Frau Johannsen
maßgeblich begleitete, wurde die Einführung eines Online-Verwaltungstools für die Administration erforderlich.
Dieses Projekt, welches die Erstellung eines Pflichtenheftes bis hin zur Implementierung eines IT-Datenbanksystems
und dessen Integration in die bestehende Softwareinfrastruktur einschlossen, setzte sie eigenständig unter Beteiligung
eines externen IT-Dienstleisters sehr erfolgreich um.

Zudem wirkt sie ab dem Sommersemester 2012 im Studium Generale selbst als Dozentin im Workshop
„Zwischen den Stühlen sitzen – Mediation zur innerbetrieblichen Konfliktlösung“ mit und überzeugt die Teilnehmer
mit innovativen und interaktiven Lehr- und Lernmethoden.

Neben ihren vielfältigen Aktivitäten für das Studium Generale verrichtete Frau Johannsen über mehrere Jahrgänge
wichtige Akquisitions- und Koordinationsaufgaben im berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiums
„Communication Center Management“, welches sich an die Zielgruppe von Nachwuchsführungskräften
aus der Call Center-Branche richtet.

Im Wintersemester 2011/12 war sie zudem als zentrale Planerin des Zusatzstudiums „Praxismanagement für Ärzte,
Zahnärzte und Psychotherapeuten“ an der Hochschule Bremerhaven tätig, in dem dieser Berufsgruppe praktisches
Managementwissen und fachübergreifende unternehmerische Kompetenzen vermittelt werden. Ihre dortigen
Organisationsaufgaben schlossen das komplette Veranstaltungsmanagement, die Budgetplanung sowie
die Bereitstellung von Catering mit ein.

Mit großem Engagement, einer hohen Serviceorientierung, großer Zuverlässigkeit sowie mit herausragendem
Organisationstalent trug Frau Johannsen wesentlich zur dauerhaften Etablierung und erfolgreichen
Weiterentwicklung von Weiterbildungsaktivitäten für interne und externe Zielgruppen der Hochschule bei
und erledigte die ihr übertragenen Aufgaben stets zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Nicht nur ihr außerordentliches Engagement für die Weiterbildungsbelange der Hochschule, sondern auch ihr hohes Maß
an unternehmerischem Denken und Handeln, Initiativgeist und Kreativität sowie ihr hohes Verantwortungsbewusstsein und
ihre hohe Eigenständigkeit bei der Erledigung der ihr übertragenen Aufgaben verdienen insbesondere eine besondere Würdigung.
Diese Eigenschaften erfüllt Frau Johannsen in jeglicher Hinsicht in vollster Weise, so dass ich sie uneingeschränkt für jegliche
unternehmerischen Vorhaben, eigenständigen Eventmanagementaktivitäten und Beratungstätigkeiten empfehle.